Rücktritt des Sportwartes

Allgemein, News, SVBB Vorstand

Liebe Berlin und Brandenburger Squashgemeinde,

am späten Mittwoch Abend hat mich die Nachricht erreicht, dass Andreas Ziemer von seinen Ämtern mit sofortiger Wirkung zurücktritt. Andy hat sich diesen Schritt sicherlich reiflich überlegt und er wird dafür seine Gründe haben. Diese gilt es zu akzeptieren.

Als Präsident des Landesverbandes möchte ich mich auf diesem Wege bei Andy für seine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. Er hat einiges bewegt, für viele Bereiche Verantwortung übernommen und somit zu einer positiven Entwicklung unseres Sports beigetragen. Das war und ist nicht selbstverständlich.

Andy, mein persönliches Dankeschön an Dich! Ich wünsche Dir für Deine weiteren Schritte immer ein glückliches Händchen.

Nun gilt es wieder nach vorne zu schauen und alle Arbeitsbereiche wieder abzudecken. Ich werde daher bis zu einer Neuwahl des Sportwartes seine Aufgaben übernehmen. Es gibt schon erste Gespräche, um die vakanten Posten wieder zu besetzen. Selbstverständlich freue ich mich über weitere Freiwillige, die im SVBB ehrenamtliche Arbeit übernehmen wollen. Den vakanten Posten des Kassenwartes übernimmt ab November 2019 Rebecca Wenzlaff. Eine Mitgliederversammlung wird im November mit Wahlen stattfinden.

Wenn etwas unklar ist oder Fragen auftreten, bitte ich Euch, sich direkt an mich unter info@berlin.dsqv.de zu wenden.

Viele Grüße
Alexander Korsch
1. Vorsitzender SVBB

Spread the love
Menü