39. Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft mit Sascha und Sebastian

Jugend

Bei der 39. Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft  im Pink Power in Böblingen erreicht Sascha Iwanowski (Airport Squash) den 8. Platz im Jungen u13 Feld. Unser zweiter Vertreter aus Berlin / Brandenburg Sebastian Walter (LobStars BB) erreicht im Jungen  u19 Feld den  17. Platz.

Für Sebastian war es das letzte Deutsche Jugendranglistenturnier. Er verabschiedet sich in den Herrenbereich.

Wir wünschen ihm hierbei viel Erfolg und Spaß.

Spread the love
Menü