Sebastian Walter bei den German Junior Open 2017

Jugend

Am Wochenende vom 03.03. bis zum 05.03.2017 trafen sich die besten Jugendlichen aus ganz Europa und sogar einige aus verschiedenen Teilen der Welt in Hamburg um sich bei den German Junior Open 2017 zu messen. Auch Sebastian Walter von den LobStars BB e.V. nahm
im starken Feld der Jungen U19 teil.

In der ersten Runde musste Sebastian gegen Schwedens Nummer eins Nicholas Goth Errington ran. Obwohl Sebastian alles gab, musste er sich in drei Sätzen geschlagen geben.

Auch in der 2. Runde hatte Sebastian gegen den Pakistani Owais Rasheed mit einem 0:3 in Sätzen das Nachsehen. Sein bestes Spiel hatte Sebastian gegen den Norweger Andreas Bö. In diesem spielte Sebastian tolle Bälle und setzte die Anweisungen von Coach Axel Wingelsdorf
schnell und gut um. Trotzdem reichte dies nicht aus und er unterlag mit einem 6-11, 7-11 und 6-11 in 3 Sätzen. In der letzten Runde konnte Sebastian durch ein „Walkover“ einen Platz gut machen und erreichte am Ende den 45. Platz. Er konnte unter dem Strich viel aus
seinen Spielen mitnehmen und hat viel dazugelernt.

Am Ende gewann das U19 Feld der Schweizer Roman Allinckx in einem spannenden und hochklassigen 5-Satz-Finale gegen den Spanier Nilo Vidal. Bester deutscher in diesem Feld wurde Tobias Weggen aus Paderborn mit einem 10. Platz.
Alle weiteren Ergebnisse und Platzierungen findet ihr auf der Seite des ESF.

Spread the love
Menü