Jan Ruzik Rockt den Wittenau Cup 01/2017

Allgemein

Jan sichert sich die ersten SVBB Ranglisten 2017.
Die zweite Auflage des Wittenau Cup 01/2017 war mit Highlights überseht.
Nicht nur das Rbb Zibb Magazin war für eine Liveschaltung vor Ort auch der Funpool mit ihrem Projekt Amnesty in Bewegung war auf Spendenfang.
Machen wir es kurz. Der Rbb Beitrag war TOP und Werbung für unseren Sport.

Ebenfalls war der Spendenaufruf für Amnesty in Bewegung ein Erfolg.

Das Spendenziel von 500€ wurde übertroffen. Ein großen Dank an alle Spender.

Gesquasht wurde aber auch noch.
Im Hobbyfeld – first time player sicherte sich Philipp Heindl in einem spanenden 5 Satzkrimi den ersten Platz gegen Jonas Grothe.
Im Spiel um den dritten Platz behält Nils Kaster gegen Luca Siwanowicz die Oberhand.

Im Herren 16er Feld hießen die Finalisten, Andreas Kopecny und Jan Ruzik.
Andreas setzte sich mit 3:0 gegen Martin durch. Jan hatte es gegen Andy mit 3:1 etwas schwerer um den Finaleinzug perfekt zu machen.
Im kleinen Finale sicherte sich Andy mit einem 2:0 gegen Martin den dritten Platz.
Im Finale hatte Jan gegen Andreas leichtes Spiel und siegt mit 2:0.

Spread the love
Menü