Berliner Jugendeinzelmeisterschaft 2016

Jugend

Viele neue Gesichter konnte unserer Sportwart bei der Berlin/Brandenburger Squash Jugendeinzelmeisterschaft 2016 im Airport Squash begrüßen.

Folgend die Platzierungen die Pressemitteilungen der einzelnen Vereine

Jungen u19
1. Platz – Sebastian Walter (LobStars BB)
2. Platz – Hannes Eckert (LobStars BB)
3. Platz – Lucas Gröbler (1. Squash Club Berlin)

Jungen u17
1. Platz – Alexander Mussin (Airport Squash)

Jungen u15
1. Platz – Jonathan Kedziorski (1. Squash Club Berlin)
2. Platz – Finn-Niklas Döbbelin (LobStars BB)

Mädchen u15
1. Platz – Lili Sorge (SG Stern 66)

Jungen u19
1. Platz – Sebastian Walter (LobStars BB)
2. Platz – Hannes Eckert (LobStars BB)
3. Platz – Lucas Gröbler (1. Squash Club Berlin)

Jungen u13
1. Platz – Sascha Iwanowski (Airport Squash)
2. Platz – Marvin (SC Fit Fun)

Jungen u11
1. Platz – Rufus Gebhardt (SC Fit Fun)
2. Platz – Giulianio Runge (1. Squash Club Berlin)

Lobstars BB
Sebastian Walter konnte bei der Berliner Jugendeinzelmeisterschaft 2016 zum 4. Mal in Folge den Titel des Berliner Jugendeinzelmeisters erringen. Ohne Satzverlust setzte er sich in der Königsklasse der Jungen U17/U19 durch. Dabei spielte er ein spanndes Finale gegen seinen Teamkollegen Hannes Eckert, welcher somit Vizemeister wurde. Auch er hatte sich vorher gegen seine Kontrahenten klar durchsetzen können.
Dieses Jahr war ein weiterer LobStar mit dabei. Finn-Niklas Döbbelin nahm im Feld der Jungen U15 teil. Dabei hatte er spannende Spiele mit tollen und langen Ballwechseln zu verzeichnen. Am Ende erreichte er einen tollen 2. Platz und konnte somit bei seinem ersten Turnier in seiner Squashkarriere gleich einen Pokal mit nach Hause nehmen.
Wir beglückwünschen Hannes, Finn-Niklas und Sebastian und wünschen ihnen auch weiterhin viel Erfolg bei den Turnieren!
Vielen Dank an Andy Ziemer für die Organisation des Turniers und an Airport Squash für die Versorgung mit Getränken und Essen!

1. SC Berlin
Berliner Meister u15 Jonathan Kedziorski
Am letzten Wochenende fand im Airport Squash dir Berlin/Brandenburger Jugendmeisterschaft 2016 statt. Lucas u19, Jonathan u15 und Giuliano u11 gingen an den Start um sich den begehrten Meisterschaftstitel in Ihrer Altersklasse zu sichern.
Lucas spielte gute könnte sich aber nicht gegen die stark spielenden Jungs von LobStars BB Hannes und Sebastian durchsetzten und landet auf den 3. Platz u19.
Jonathan könnte dank seines Trainingsfleiss und den Extraschichten mit Loffi (Michael Loff) groß aufspielen und sicherte sich die Meisterschaft bei den Jungen unter 15 Jahren.
Bei den Jungstars u11 ging Giulianio an den Start. Als Trainingsweltmeister kann man ihn nicht bezeichnen aber trotzdem rechte es zum 2. Platz.
Sicherlich ist unser abschneiden erfreulich, aber leider fehlt es an der Breite im Jugendbereich lässt sich Loffi zitieren. Wir lassen uns davon nicht entmutigen und freuen uns auf jedes neue Gesicht beim Jugendtraining.

1.SC Berlin Pressestelle

Spread the love
Menü