Deutschen Seniorenmeisterschaften 2015 in Waiblingen

Senioren

Vom 24. bis 26.04. diesen Jahres fanden die 37. Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften in Waiblingen statt. Insgesamt 138 Squasher kamen zusammen, um in ihrer jeweiligen Altersklasse den Deutschen Meister auszukämpfen. Neun Berliner nahmen die Herausforderung an und schlugen sich hervorragend.

Die Lobstars bringen zwei Meister- und einen Vizemeistertitel nach Hause!!!

Doris Lewalski, die seit letzter Saison ungeschlagen an Platz 1 unserer ersten Damenmannschaft spielt, scheint auch deutschlandweit keine Konkurrenz zu haben. Im Damenfeld ü 50 gewann sie souverän jedes Match. Ohne auch nur einen Satz abzugeben, verteidigte sie ihren Meistertitel vom Vorjahr.

Bernd Götsch traf gleich zu Beginn des Turniers auf seine härtesten Gegner. Gegen den ehemaligen Deutschen Meister von 95/96 (ü 50), Robert Keilmann, startete er mit einem knappen 3:1-Sieg in das Turnier. Wenige Stunden später folgte ein hartes 5-Satz-Match gegen Karl Sperber das Bernd siegreich beendete. Und weil es so schön war, begann der darauffolgende Turniertag ebenfalls mit einem 5-Satz-Match gegen Manfred Pahling. Auch dieses konnte er knapp für sich entscheiden. Was nun folgte war die Kür: zwei ihm gut bekannte Gegner, die er, ohne viel Aufwand betreiben zu müssen, 3:0 in ihre Schranken verwies. So darf sich der Vizemeister des Vorjahres nun amtierender Deutscher Meister ü 65 von 2015 nennen.

Farman Khan, der kommende Saison für die Lobstars an den Start gehen wird, musste sich ausschließlich im Finale dem Deutschen Meister, Predi Fritsche, geschlagen geben, und ist damit amtierender Vizemeister ü 45.

Nicht mit einem Meistertitel gekrönt, dafür mit grandiosen Spielen beschenkt, wurde Dirk Hoffmann. Nach einem tollen Start in das Turnier am Freitag, mit einem souveränen Sieg gegen Lothar Homburg und einem genialen Sieg gegen den an [4] gesetzten Volker Gundelach, war dann am Samstag bei dem Hünen Andreas Baumann [5] Endstation. Knapp verlor er auch das darauffolgende Spiel gegen Armin Fellmeth in vier Sätzen. Im Achtelfinale unterlag er dann dem wendigen Peter van Heiss und erreichte somit Platz 8 in der Altersklasse ü 50.

In derselben Altersklasse erkämpfte sich der Lobstar Stefan Rosenberger den 26. Platz.

Den Vizemeister der Altersklasse ü 70 stellt 2015 der Airport Squash Berlin mit Dieter Jörn, Christian Gröbler vom 1.SCB erreichte den 10. Platz bei den ü 55, Hassan Meguid vom Fit Fun Berlin erreichte Platz 6 in der Klasse ü 45 und Christian Bröcker besetzte den 3. Platz im ü 60-Feld.

Sarah Lemm (LobStars BB)

Spread the love