1. SC BERLIN Feiert die Meisterschaft in der Oberliga

Oberliga Jugend

Nach einer Spannenden Saison feiert die Jugend vom 1. SC Berlin die dritte Meisterschaft in Serie.

Vor dem letzten Spieltag hatten mit den Teams vom 1.SC Berlin, Airport Squash und dem RW Seeburg noch drei Mannschaften die Chance die Meisterschaft in der Berlin/Brandenburg Jugend Oberliga zu gewinnen.

Der Club aus dem Norden Berlins wollte sich am letzten Spieltag nicht die berühmte Butter vom Brot nehmen lassen und trat in Bestbesetzung die Reise in die Havellandhalle an. Im direkten Duell hatten beide Verfolger das Nachsehen.

Um den zweiten Platz wurde es zum Ende noch einmal richtig spannend. Das aufbäumen der Jugend aus der Havellandhalle gegen das Team um Jeff Burton kam aber zu spät, sodass das Team vom Airport Squash dank der mehr gewonnenen Einzelspiele den 2. Platz erreicht.

Dritter wurde das Team um Sebastian Walter von RW Seeburg.

Die Ehrung des „Besten Spieler der Jugend Oberliga 2013/2014“ sollte ebenfalls eine schwierige Aufgabe darstellen, da es bis zum Schluss ein Kopf an Kopf rennen zwischen Alexander Mussin (Airport Squash) und Michael Kadur (1. SC Berlin) sein sollte.
Am Ende setzte sich Michael Kadur zum 2 mal in Folge durch.

Wir beglückwünschen allen Teilnehmer zu einer schönen Saison
.

Spread the love
Menü